Bullet Journaling

„How the Bujo saved my life“ oder wie ein kleines Buch dein Leben verändern wird

Bujo (Bullet Journal) – mit einem einfachen Tool dein Leben planen, strukturieren, bewusst gestalten und ja, neu schreiben! Klar, individuell, nachhaltig, lustvoll, meditativ – Bujo steht für Schreibdenken mit der Füllfeder und Stiften, eine geniale Methode (erfunden von Ryder Carroll), die die Welt im Sturm erobert.

Ist auch dein Leben zu bunt, um in einen normalen Kalender zu passen? Dann plane mit uns und deinem Bujo!

Inhalte

Bujo – die Basics (Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesplanung)

Individuelles Planen von allem, was dich und dein Leben einzigartig macht:
• Visionen, Träume, Gedanken, Pläne, Projekte, Termine
• Habit-Tracking
• persönliche Rhythmen erkennen und nutzen
• Besondere Seiten, um Besonderes festzuhalten

Ästhetische Tools: minimalistisch schlicht oder kreativ bunt

The Year at a Glance – die Übersicht bewahren

Ziele erreichen: Tricks zum Dranbleiben, Planungstipps für hartnäckige Fälle

Methoden

  • Freewritings, Clusterings und Listen zur kreativen Selbsterkenntnis
  • Individuelle Prioritäten, Deadlines und Bucketlists, Motivationstools – was funktioniert für mich?
  • Meditatives Planen und Auf-dem-Papier-Spielen
  • Techniken aus dem Journal Writing (z.B. Topic du Jour, Stepping Stones, Spring Boards)

BUJO eignet sich für dich, wenn …

… dein Leben zu bunt ist, um in einen normalen Kalender zu passen

… du viele wundervolle Ideen und Gedanken hast, von denen du glaubst, du würdest sie dir merken und dann vergisst du sie doch oder verlegst die Notizen dazu

… du es liebst, mit Papier und bunten Stiften deinem Leben Struktur und Glanz zu verleihen

… überall Zettel, Notizen, Post-Its herumflattern und du die Übersicht langsam verlierst

… du dir immer wieder dieselben Vorsätze machst und sie im Alltag einfach keinen Platz finden

… du nicht viel Geld ausgeben willst für immer neue Planungstools, die alles versprechen, in denen du dich aber doch nicht wiederfindest

… wenn du eigene Ansprüche an Ästhetik hast.

Trainerin

Dr. Gudrun Hermann, MA
Autorin, PROvokativpädagogin MA, Dipl.-syst. Coach, Mastertrainerin, Linguistin, Lehrerin, Scanner-Persönlichkeit, daher Organisationstalent, verliebt in Sprache, Papier, Farben, England, Wien, Blumen, Literatur, Stationery Addict, uvm.
plusquamperfekt.at

Wann und Wo?

25., 26., 27. August 2023
Fr 16.30 – 20.30 Uhr, Sa + So 9.30 – 13.30 Uhr

Ort: KREATIVER RAUM, 1040 Wien

Dauer: 3 Halbtage bzw. ein kreatives Wochenende

Workshop-Gebühr: € 420,-

Stimmen der TeilnehmerInnen

Danke für die neue Sichtweise, die du mir gegeben hast. Planen kann auch Spaß machen! Das Spiel mit den Farben, die Washi-Tapes und Sticker, die genialen Stifte, und was man damit alles machen kann. Ich werde das BuJo in mein Leben integrieren.

Roswitha Szuchar, Bullet Journaling August 2020

War eine sensationelle Premiere! Ich gehe mit einem Koffer voller Ideen nach Hause, mit denen ich sofort weitermachen kann.

Verena, Bullet Journaling August 2020

Deine Begeisterung für die Sache überträgt sich.

Margarete, Bullet Journaling August 2020

FAQ

Ist das nicht viel Arbeit, alles selbst zu schreiben?

Im Schreiben tauchst du in eine Art meditativen Zustand, in dem du deine Planung verinnerlichst und der dich gut denken lässt. Und du darfst dich mit Dekoration oder einem attraktiven Layout belohnen.

Ich hab aber keine schöne Handschrift – wie kann ich es trotzdem ansprechend gestalten?

Das Journal ist nur für dich. Und du machst es so schön, wie du es willst. Es gibt keinerlei Anforderungen. Falls du es mit einer hübschen Überschrift versuchen möchtest, kann ich dir gerne Lettering oder ein paar kleine Tricks zeigen. Außerdem kannst du dich mit Stickervarianten, Washi Tapes oder Bildern behelfen.

Aber ich kann gar nicht so gut schreiben – ist das Bujo trotzdem was für mich?

Auch hier gilt wieder: es ist für dich und niemand wird es lesen. Es geht einzig und allein darum, dass du dir dein Leben leichter und schöner machst. Und dazu ist das Journal bestens geeignet, auch wenn du keine Texte hineinschreiben magst.

Ich plane alles digital – wozu brauche ich ein Notizbuch? Ist das nicht old-school?

Ja, es ist old-school und genau das ist das Wunderbare daran. Es ist erwiesen, dass das handschriftliche Schreiben eine besondere Kraft hat und Zugang zu besonders originellen Ideen ermöglicht. Außerdem macht es Spaß.

Warteliste Sobald ein Platz frei ist, melden wir uns! Bitte hinterlasse deine E-Mail-Adresse.