Writers' Retreat

Writers' Retreat am Meer

Das Rauschen des Meeres als Inspiration

Weißt du noch, wie es ist, wenn dich die Begeisterung packt, die pure Schreibfreude mit ihrer vollen Kraft? Egal in welchem Stadium sich dein Schreibprojekt befindet – mit Anleitung und in einer unterstützenden Kleingruppe gelingt dir beim Writing Retreat ein Quantensprung. Führe Angefangenes fort! Wir erarbeiten realistische Strategien, die dir auch im Alltag helfen deine Schreibziele zu erreichen. Eine verträumte Woche am Meer eignet sich ideal dazu, deinem Schreiben einen festen Platz in deinem Terminkalender einzuräumen und intensiv an einem deiner Schreibprojekte zu arbeiten – sei dies ein Artikel, eine Kurzgeschichte, ein Roman, ein Sach- oder Drehbuch.

Bereite den ewigen ‚ich sollte …’, ‚eigentlich wollte ich doch…’ etc. - Sprüchen ein Ende und lass deine Kreativität sprudeln!

17. – 23. Mai 2020 in Piran

Ziele:

  • Aufschub stoppen, gemeinsam ins Schreibmeer springen.
  • Viel am Stück produzieren
  • Zeit, um Ideen weiter zu entwickeln, recherchieren, Texte abzutippen, zu überarbeiten & fertig zu schreiben.
  • Die Magie des Nebeneinander-Schreibens genießen.

Workshop-Inhalte

  • Angeleitetes Morgenschreiben/ gemeinsames Warmschreiben
  • Projektpräsentation, individuelle Zielbestimmung und Definition der nächsten Schritte
  • Psychologie des Schreibens u Erarbeiten realistischer (Zeit-)Pläne & Strategien, die diese Woche aber auch im Alltag helfen, Schreibziele zu erreichen.
  • Planung der nächsten 6 bzw. 12 Schreibmonate
  • Austausch über den Schreibprozess (Schwierigkeiten & Lösungen)
  • Konstruktives, intensives Text-Feedback (täglich 2 Stunden, optional)
  • Schwimmen, Eisessen, in den inspirierenden Gässchen der alten Hafenstadt schlendern
  • Writers´Community aufbauen um sich auch nach dem writers’retreat gegenseitig zu coachen und motivieren
  • Und vor allem: intensive Schreibzeit am eigenen Projekt.

Piran

Das malerische Hafenstädtchen an der slowenischen Adria, Piran, ist unter Künstlern beliebt und als kunsthistorisches Denkmal geschützt. Zwischen den venezianisch geprägten Häusern mit den roten Ziegeldächern laden enge Gassen zu inspirierenden Spaziergängen ein. Das karstige Hinterland, bekannt für ausgezeichnetes Essen, lockt mit romantischen Bergdörfern und Olivenhainen, zum Erkunden.

Neun Jahre lang hat unser sommerlicher Retreat am Meer in Piran, und zwar auf der Terrasse des Hotel Tartini, stattgefunden. Wir ließen uns vom Ausblick auf das glitzernde Meer, den Möwen und dem Tartiniplatz inspirieren.

NEU: Ab 2020 mieten wir für unser writers'retreat ein entzückendes Häuschen mit mehreren Schreibterrassen mit Blick aufs Meer und einem verzauberten Garten mit vielen ruhigen Plätzen zum Schreiben. Geschrieben wird aber auch in den Cafés auf der Promenade und direkt am Wasser.

 Writers Retreat PiranRetreat Piran

Leitung

Angelika CsengelAUCH NEU: Leitung des writers'retreats in 2020: Angelika Csengel (nach dem Konzept von Ana Znidar)

Angelika Csengel

ist Schreibtrainerin, Buchhändlerin und Autorin von „Ich weiß noch wie es früher war“ (Facultas Verlag)

Mehr zu Angelika

 

Zum writers’retreat am Meer schreibt sie:

Bereits zweimal habe ich als Teilnehmerin den absoluten Schreibflow im writers‘retreat in Piran erleben dürfen. Die pure Energie die beim Schreiben entsteht, der unheimlich inspirierende Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen und natürlich die malerische Kulisse vom Hafenstädtchen Piran. 

Das alles ist so überwältigend und zugleich fühlt es sich einfach richtig an. Alleine der Gedanke: „Ich nehme mir für mein Schreiben Urlaub.“ Ist so fantastisch und so richtig.

Wir haben immer Zeit für andere oder Dinge die man tun muss, die erledigt werden müssen. Wir folgen einem vollen Terminplaner und vergessen dabei oft uns Zeit für das Schreiben zu nehmen. 

Bei einem Writer’s Retreat mitzumachen, Geld für sich und das Schreiben auszugeben, gibt dem Schreiben eine ganz neue Bedeutung und Wertigkeit. Dabei muss man nicht gleich Schriftstellerin sein oder dann mit einem fertigen Roman nachhause fahren. Es geht im Writer’s Retreat vor allem darum der inneren Stimme zuzuhören, sich selber und dem Schreiben Raum zu geben, zu entdecken was dann passiert. 

Ob mit Plan oder ohne, das Writer’s Retreat hat für Jede und Jeden etwas dabei. Es gibt Schreibanregungen, Inputs und Übungen die man als Angebot annehmen kann. Es gibt aber keine Verpflichtungen und das ist noch ein großer Punkt: Freiheit. Für sich und das Schreiben, in einem Rahmen der sich gut anfühlt und stimmig ist. 

Ich habe mit Ana bereits schon viele Seminare erlebt und war jedes Mal so begeistert wie sie durch die Workshops führt. Durch ihre offene und lebendige Art fühlt es sich an, als wäre man schon ewig befreundet und das Know-how über kreatives Schreiben ist einfach überwältigend. Professionell, souverän und authentisch führt sie durch jedes Seminar, wo ich sehr viel von ihr gelernt habe. Ich freue mich schon sehr, Ana’s Werk in Piran 2020 interimistisch übernehmen zu dürfen.

 

Anreise: Der kürzeste Weg zum Meer. 
Die Anreise und Buchung der Unterkunft erfolgen individuell. Mit Empfehlungen, Organisation der Mitfahrgelegenheiten und anderen Details stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Termin: 17. bis 23. Mai 2020

Dauer: 6 ganze Schreibtage (Achtung: wegen des begrenzten
Platzes sind heuer NUR Anmeldungen für 6 Tage möglich)

Gruppe: max. 12 TeilnehmerInnen
(beschränkte Teilnehmerzahl wegen neuem Raum)


Seminargebühr: € 850,-
Frühbucherpreis bis 15. März: € 750,- (inkl. USt.)
Inklusive anteiliger Raummiete für das Haus, Kaffee/Tee & Keksen.

Dieser Writing Retreat findet in Kooperation mit dem Writers’Studio statt. Anmeldung hier

Auskünfte: Mag. Ana Znidar, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!